WienCont

News:

Terminal

Seit 1979 bietet Ihnen WienCont kontinuierliche und kundenorientierte Dienstleistungen und Qualität an.

Trimodalität         Schiene        Wasser        Straße

Trimodalität

Unser trimodales Terminal in Wien verbindet die drei Verkehrswege Schiene, Wasser und Straße. Trimodalität bedeutet nicht nur Flexibilität unter Schonung der Umwelt, sondern auch die Möglichkeit, die Vorteile aus jedem der drei Transportwege zu ziehen und für den Erfolg gezielt einzusetzen. Als Schnittstelle auf diesen Wegen sorgen wir dank Einsatz modernster Technik und Know-how unser Mitarbeiter für einen schnellen, unkomplizierten und sicheren Umschlag Ihrer Güter.

Unsere Leistungen umfassen neben Terminal, Depot und Handel auch sämtliche Serviceleistungen.
Wir sorgen mit unseren Leistungen für Ihren Erfolg!

Bei WienCont erwartet Sie perfekte Transporttechnik . Unser Terminal in Wien liegt am TEN-Korridor 10 und ist als multimodales Umschlagsterminal konzipiert.

Schiene
Als neutraler Terminalbetreiber sind wir für viele Operator und Traktionäre eine optimale Drehschreibe für die Abwicklung Ihrer Ganzzugverkehre zu den Seehäfen, aber auch zu den kontinentalen Verkehrsknoten.  Mit mehr als 100 Zügen pro Woche von und nach Hamburg, Bremerhaven, Duisburg, Antwerpen, Rotterdam, Koper, Rijeka, Novi Sad, Budapest, Herne, Triest, Nürnberg, Parma und Sopron bieten wir Anbindungen an die bedeutendsten europäischen Seehäfen und Städte.

Jährlich rollen somit etwa 200.000 Waggons durch unsere Terminals. Damit ist WienCont eine der wichtigsten Drehscheiben für den nationalen und internationalen Warenfluss. Shuttleverkehre zu den wichtigsten Seehäfen wie auch Einzelwagenverkehre werden für Sie durch unser qualifiziertes Personal abgewickelt.

Am Terminal Wien stehen Ihnen 7 ganzzugslange Gleise zur Verfügung. Unsere Schwungeinfahrt ermöglicht am Terminal 1 eine effiziente Abwicklung ohne Verschub – das spart Zeit und Kosten. Natürlich wickeln wir auch Streuverkehre von und zu den Anschlussgleisen oder anderen Terminals ab. Weiters übernehmen wir für Sie die Erstellung elektronischer Frachtbriefe und helfen Ihnen bei der Bereitstellung des notwendigen Waggonmaterials. Gerne übernehmen wir auch die Agenturtätigkeit für Ihre Zugverkehre.

Auf 120.000 m² am Standort Hafen Wien sind 3 Containerkranbrücken im Einsatz.  Zum Einsatz kommen weiters 12 Containerstapler mit einer Hubkraft von bis zu 45 Tonnen.

Wasser
Durch die Eröffnung der Wasserstraße Rhein-Main-Donau und die nach Südosteuropa befahrbare Donau liegt das WienCont Terminal direkt an der Hauptschlagader der Binnenschifffahrt. So ergeben sich von den ARA Häfen (Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen) bis zum Schwarzen Meer (Constantia) für Sie völlig neue Transportperspektiven.

Straße
Bezogen auf die Transportleistung stellt die Straße in Europa noch immer den bedeutendsten Verkehrsträger dar. Mehr als 200.000 LKW pro Jahr nutzen die optimale Anbindung des WienCont Terminals an die wichtigsten österreichischen Hauptverkehrsrouten.
 

Öffnungszeiten des Terminals
Montag-Donnerstag: 06:00-20:00 Uhr
Freitag: 06:00-18:00 Uhr
Samstag: 06:00-21:00 Uhr (Nur für Zugabwicklung)
Sonntag und Feiertag: Geschlossen
 


Kontakt:
Paul Lackner, Terminalleitung